Patentanwaltsfachangestellte

…betreuen Ihre Schutzrechte in organisatorischer, administrativer Hinsicht, und liefern Ihnen gern Hinweise zu Amtsgebühren, anstehenden Verlängerungen, Details zu Ihrem Schutzrechtsportfolio, aktuellen Fristen, oder erstellen Ihnen eine angebotsartige Kostenschätzung bzgl. einer Recherche oder einer geplanten Neuanmeldung, oder richten Recherchen- oder Überwachungsaufträge für Ihr Unternehmen ein, insbesondere hinsichtlich Patent-, Marken- und Designanmeldungen Ihrer Wettbewerber. Wenden Sie sich gern auch direkt an eine der folgenden Patentanwaltsfachangestellten bzw. Back Office-Fachkräfte:

Claudia Stang

Rechtsanwaltsfachangestellte

…helfen bei Rückfragen zu prozesstechnischen Fragen weiter, oder in Hinblick auf organisatorische Fragen oder der Pflege der Handakte allgemein, oder hinsichtlich Termin- oder Seminarplanung, oder bei Rückfragen zur Leistungserfassung.

Freiberufliche Ingenieure

Die Kanzlei RevierIP kann insbesondere in Patentsachen für die Begutachtung von Stand der Technik und von Offenbarungsinhalten von Veröffentlichungen oder im Zusammenhang mit Recherchen die Unterstützung von externen Ingenieuren einholen, insbesondere als zweite Meinung bei einer technischen Würdigung. Wenn Sie Interesse an der Analyse von technischen Gegenständen und an einer fallweisen Mitarbeit auf Stundenbasis haben, kommen Sie bitte auf die Kanzlei zu.

Initiativbewerbung

Sie sehen sich als Dienstleister, der stolz ist auf die Fähigkeit, den Mandanten auch in einem so komplexen Gebiet wie dem Gewerblichen Rechtsschutz kosten- und zeiteffizient zu beraten, oder möchten diese Fähigkeiten erwerben? Die Kanzlei RevierIP freut sich über Ihre Bewerbung.
Der Berufsstand der Patentanwälte leidet seit einiger Zeit an Fachkräftemangel. Vertreter des Berufsstandes sind bemüht, neue Fachkräfte auszubilden. Bei ernsthaftem Interesse an einer Mitarbeit als Rechtsanwaltsfachangestellte oder Patentanwaltsfachangestellte in einer kleinen Patentanwaltskanzlei in Bochum wird um eine/Ihre Inititiativbewerbung gebeten (office@RevierIP.eu). Die Kanzlei RevIP sucht Unterstützung auf Vollzeit- oder Teilzeitbasis oder auch freiberuflich, gern bei bereits mehrjähriger Berufserfahrung. Auch bei Interesse an einer Ausbildung bzw. zukünftigen Tätigkeit als Patentanwaltsfachangestellte besteht die Möglichkeit der Mitarbeit. Bevorzugt sollte vor Ort gearbeitet werden, optional kann die Arbeit via remote-Verbindung vom home office aus verrichtet werden.